Eine Klasse für sich: Die Koasamarsch Trailruns

Nicht weniger zach: Die Koasamarsch Bergwanderungen

Offizielle Ausschreibungen

Hier finden Sie alle Detailinfos rund um die Wettbewerbe im Rahmen des KOASA-Marsch. Seien es die Trailrun Wettbewerbe bei welchen die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf und die Tiroler Meisterschaften ausgetragen werden oder die Wanderbewerbe. Für alle finden Sie hier die Ausschreibungen.

Österreichische Meisterschaften Bergmarathon

PDF Lesen
Im Juni wird beim KOASA-Marsch Ebbs das Kaisergebirge zum Hotspot der Trailrunning und Wander – Szene

Im Juni wird beim KOASA-Marsch Ebbs das Kaisergebirge zum Hotspot der Trailrunning und Wander – Szene

Dieses Jahr startet am 17. Juni die 49. Edition des Ebbser Koasamarsches. Die Veranstaltung hat, wie man aus der Zahl unschwer erkennen kann Kultstatus. Ursprünglich als reine Wanderveranstaltung gedacht hatte er zwischenzeitlich mehrere Tausend Teilnehmer. Vor einigen Jahren kamen die Trailrunner hinzu und erlebt damit nun einen neuen Aufschwung. Durch seine Erreichbarkeit und Nähe zum Süden Deutschlands und dem alpinen Tiroler Charakter ist das Kaisergebirge bei Kufstein Anziehungspunkt für alle Spielarten des Bergsports: Trailrunner, Wanderer, Bergsteiger und Kletterer fühlen sich gleichwohl im „KOASA“ zu Hause. Für alle Uphill Begeisterten sind die Strecken des KOASA-Marathons, des KOASA-Classic-Runs und des KOASA-Halbmarathons interessant. Für Talwanderer und Familien stehen die beiden 12 und 5 Kilometer langen Strecken zur Auswahl. Egal für welche Tour man sich entscheidet, man endet immer wieder bei einem tollen Rahmenprogramm und köstlicher Speis und Trank im Schulhof von Ebbs.

Es ist offiziell! Next Stop ÖM 2018

Es ist offiziell! Next Stop ÖM 2018

Es ist offiziell! Next Stop ÖM 2018von Sylvia Dreher

2018 wir der Ebbser KOASA-Marsch Austragungsveranstaltung der Österreichischen Meisterschaften im Bergmarathon. Die Non Stadia Kommission des ÖLV (Österreichischer Leichtathletik Verband) befand die Laufstrecken für ideal und wir freuen uns, dass wir als Austragungsort der Staatsmeisterschaften ausgewählt wurden. Die Meisterschaft lockt zahlreiche Top-Sportler und Zuschauer in das Kaisergebirge. Jürgen Sevignani, Mitorganisator des KOASA-Marsches meint dazu „Dass unser Ebbser Koasamarsch für diese Großveranstaltung ausgewählt wurde, ist der Beweis dafür, dass viele ambitionierte Mensche etwas Außergewöhnliches auf die Beine gestellt haben.“

KOASA-Marathon

Herren

  • 1. Benjamin BublakDE
  • 2. Michael GeislerAT
  • 3. Markus KnaubertAT

Damen

  • 1. Christina SautnerAT
  • 2. Eva-Maria FerstlDE
  • 3. Elfi FrankDE

KOASA-Classic-Run

Herren

  • 1. Marian StallerAT
  • 2. Mattia MelchioriIT
  • 3. Moritz MayerAT

Damen

  • 1. Johanna ErhardAT
  • 2. Josefine LißnerAT
  • 3. Marlene NageleAT

KOASA-Halbmarathon

Herren

  • 1. Adrian NiskiDE
  • 2. Florian KaindlAT
  • 3. Johannes StimpfleDE

Damen

  • 1. Amelie GugglbergerAT
  • 2. Alexandra HauserAT
  • 3. Kim SchreiberDE

„40er” Klassisch

Herren

  • 1. Erwin JirkaAT
  • 2. Andreas SchrettlAT
  • 3. Martin KollnerAT

Damen

  • 1. Julia SlowikAT
  • 2. Stefanie JochriemAT
  • 3. Rosa WolfAT

„20er“ Bergwanderung

Herren

  • 1. Johannes HuberAT
  • 2. Christoph KaltschmiedAT
  • 3. Helmut KronbichlerAT

Damen

  • 1. Michaela KitzbichlerAT
  • 2. Monika HaselsbergerAT
  • 3. Stefanie HuberAT

Teile das mit
deinen Freunden